MENÜ

Untitled Document

Zurück zur Übersicht

Frühstücks-Apfel-Muffins

(ergibt 6 Stück)

Was ist drin?

2 Äpfel
1 EL geschrotete Leinsamen
2 gehäufte EL Kokoszucker
2 TL Zimt
100 g Hafermehl
1 TL Backpulver
100 ml innocent Kokosnuss & Reisdrink
100 g ungesüßter Sojajoghurt
Kokosöl zum Auspinseln der Muffinförmchen

Wie wird's gemacht?


  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
  2. Vermenge die trockenen Zutaten miteinander in einer Rührschüssel.
  3. Reibe einen Apfel und schneide den anderen in dünne Scheiben.
  4. Füge nun den Sojajoghurt, den innocent Kokosnuss & Reisdrink und den geriebenen Apfel zu den trockenen Zutaten hinzu und vermenge alles gut.
  5. Streiche die Muffinförmchen mit etwas Kokosöl aus und fülle anschließend den Teig hinein.
  6. Verteile die Apfelscheiben auf dem Teig und bestreiche sie mit etwas Kokosöl.
  7. Backe die Muffins für 20 Minuten.
  8. Lass die Muffins etwas abkühlen, bevor Du sie aus der Form löst. Lass die Muffins auch etwas abkühlen, bevor Du hineinbeißt. Fonft verbrennft Du Dir den Mund und daf ift nicht fo fuper.