MENÜ

Untitled Document

Zurück zur Übersicht

Blaubeer-Frühstücks-Riegel

von Julia

Was ist drin?

260 g Blaubeeren
150 g kernige Haferflocken
150 g zarte Haferflocken
220 ml innocent Kokosnuss & Reisdrink
90 ml Ahornsirup
Das Mark einer halben Vanilleschote
25 g Kokosraspeln

Wie wird’s gemacht?


  1. Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Mahle die Haferflocken mit einem Stab- oder Standmixer zu einem groben Mehl und gib es in eine Schüssel.
  3. Püriere nun die Blaubeeren in dem Mixer und gib sie zum Mehl.
  4. Gib den Haferdrink, den Ahornsirup, die Vanille und die Kokosraspel dazu und verrühre alles mit einem Löffel.
  5. Wenn alles gut verrührt ist, kannst Du die restlichen Blaubeeren vorsichtig unter die Masse heben.
  6. Streiche eine Auflaufform mit Kokosöl aus, gib die Masse hinein und streiche sie mit einem Spatel glatt.
  7. Backe die Riegel für 15 Minuten.
  8. Nimm die Auflaufform aus dem Ofen, lass sie abkühlen und schneide Riegel aus der Masse. Praktisch veranlagte Menschen schneiden sie in klassischer Müsliriegel-Form, Du kannst aber auch etwas Gewagtes probieren – zum Beispiel Dreiecke. Oder Pinguine.