MENÜ
innocent Pflanzendrinks Trio

Gute Nachrichten für Frühaufsteher und Spätnachmittags-Frühstücker:

innocent erweitert das Sortiment um drei neue Pflanzendrinks

München, November 2018 – innocent wächst weiter im Kühlregal: Zu Säften und Smoothies gesellen sich jetzt auch Pflanzendrinks in den Sorten Hafer, Mandel und Haselnuss & Reis. innocent steigt damit auch in Deutschland in den wachsenden Markt der pflanzlichen Milchalternativen ein. Für innocent gekühlte Pflanzendrinks kommen nur 3 bzw. 4 einfache, natürliche Zutaten in die Flasche. Keine Zusatzstoffe, keine Stabilisatoren, keine zugesetzten Süßungsmittel und auch sonst kein komischer Kram. Sie sind von Natur aus laktosefrei und vegan.

Ein guter Start in den Tag kann so einfach sein

innocent Pflanzendrinks gibt es in drei leckeren Sorten: Hafer, Mandel und Haselnuss & Reis. Neben diesen Zutaten finden sich in der Rezeptur jeweils nur Quellwasser und eine Prise Meersalz. Sonst kommt nichts hinein: kein zugesetzter Zucker oder andere Süßungsmittel, keine Konservierungsstoffe und keine anderen komischen Sachen. So schmecken sie zum Frühstück und zu jeder anderen Tageszeit am besten. Darum müssen innocent Pflanzendrinks auch gekühlt werden und sind bei den Smoothies und Säften im Kühlregal zu finden.

Hafer: Haut Dich aus den Flocken

Der innocent Haferdrink passt nicht nur zu Kaffee, Tee und heißer Schokolade, sondern schmeckt auch fabelhaft in Müsli oder Selbstgebackenem. Im innocent Haferdrink sind nur Hafer, Quellwasser und eine Prise Meersalz enthalten.

Mandel: Nusst Du probieren

Der innocent Mandeldrink ist lecker im Shake, perfekt im Porridge und nussig in Pfannkuchen. Aber auch pur macht er mit ausschließlich drei Zutaten – gerösteten Mandeln, Quellwasser und einer Prise Meersalz – eine gute Figur.

Haselnuss: Was sein nuss, nuss sein

Der innocent Haselnuss & Reisdrink präsentiert sich als einziger der neuen Range mit vier Zutaten. Neben Quellwasser und Salz sind nicht nur geröstete Haselnüsse, sondern auch 11 % Reis enthalten. Der Haselnuss & Reisdrink macht eine herrlich nussige heiße Schokolade, passt wunderbar zum Müsli und ist auch pur ein echter Genuss.

Wachstumskategorie Pflanzendrinks

Die Kategorie Pflanzendrinks erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit und konnte in den vergangen zwei Jahren zweistellig wachsen. So werden in Deutschland pro Minute mehr als 200 Pflanzendrinks verkauft.* Hafer, Mandel und Haselnuss wachsen dabei deutlich über dem Kategoriedurchschnitt. Kein Wunder, denn sie sind arm an gesättigten Fettsäuren, vegan und laktosefrei – und damit genau das Richtige im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung.

Verfügbar sind die drei neuen innocent Pflanzendrinks ab Ende November bei Rewe. In der 750-ml-Flasche haben die innocent Pflanzendrinks Mandel und Haselnuss & Reis eine UVP von 2,79 Euro, der innocent Haferdrink liegt bei 2,29 Euro. Die innocent Pflanzendrinks stehen bei den innocent Säften und Smoothies im Kühlregal.

* Quelle: Nielsen, LEH+DM o. ALN, Umsatz & Absatz, MAT 2018